Partnerarchitekt von Gerhard Wilmes

Meine Architekten

Hans-Georg Stotz

Prof.Dipl.-Ing. Freier Architekt

 
Schadstofffreies Bauen ist zentraler Focus in der Arbeit von Prof. Hans-Georg Stotz. Dabei nimmt er den gesamten Produktlebenszyklus unter die Lupe: Ausgangswerkstoffe, Recycling und Rückführung in den Naturkreislauf. Der Stuttgarter Architekt hat mittlerweile rund 1.200 Gebäude in Holzbauweise realisiert, die insgesamt ca. 60.000 Tonnen CO2 einlagern. Der Schutz von Boden, Wasser und Luft hat übergeordnete Priorität bei seinen Projekten.
 
Prof. Hans-Georg Stotz wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und lehrt Bauökologie an der Hochschule Biberach. Seine Geschäftsreisen erledigt er soweit wie möglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
 
 
 
STUDIUM
 
1984
 
Diplom an der Universität Stuttgart
 
BERUFSPRAXIS
 
1985 -1990
 
Mitarbeit im Büro Beyer Weitbrecht Wolz
 
FREIER ARCHITEKT
 
1990 - 2000
 
Büropartnerschaft Körner- Stotz
 
seit 1999
 
Lehrauftrag an der Fachhochschule Biberach für das Fach Bauökologie
 
seit 2001   
 
Partner im Büro Beyer Weitbrecht Stotz
 
AUSZEICHNUNGEN UND PREISE
 
 
 
Deutscher Architekturpreis Anerkennung
 
 
 
Holzbaupreis Baden-Württemberg
 
 
 
Deutscher Holzbaupreis (engere Wahl)
 
 
 
Holzbaupreis Baden-Württemberg (engere Wahl)
 
 
 

Holger Rehberg

Architekturbüro:
 
Beyer Weitbrecht Stotz + Partner / Freie Architekten MBB
 
Straussweg 26 / Stuttgart + Kruppstrasse 105 / Frankfurt
 
 
Mein Interesse für ökologisches und nachhaltiges Bauen in Holz wurde schon während meines Studiums geweckt und bis heute mit großer Begeisterung weiterverfolgt und mit Baufritz in die Tat umgesetzt.
 
 
 
2003 - 2007
 
Architekturstudium an der Fachhochschule Biberach
 
2005 + 2007
 
Praxis und Studiensemester im In- und Ausland
 
seit 2007
 
Berufspraxis als angestellter Architekt, vorwiegend in der Planung von Ein- und Mehrfamilienhäusern
 
 
 
Energieberater (Vor-Ort-Beratung nach Bafa)